Veranstaltungen

Kleidertauschparty am 16.09.2022

Im Globalen Klassenzimmer im Welthaus
– Kleidertausch nach einfachem Punktesystem
– Herbst- und Winterkleidung, Erwachsenenkonfektion, Schwerpunkt Jeans
– Abgabe im Weltladen an der Planie, max. 8 Stücke plus Accessoires oder ab 15 Uhr vor Ort
– Bitte in gutem Zustand und gewaschen

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Fairen Woche 2022 statt:
Wie wir uns kleiden und was wir essen, ist nicht egal: Mit unserem Lebensstil bringen wir unsere Werte zum Ausdruck. Immer mehr Menschen achten dabei auf soziale und ökologische Kriterien. Der Faire Handel bietet dafür eine gute Anlaufstelle. Transparente Lieferketten, die Förderung von Frauen und ein Verbot von ausbeuterischer Kinderarbeit sind einige Kernpunkte des Fairen Handels, die für menschenwürdige Arbeitsbedingungen im Textilbereich sorgen.
Im Rahmen der Fairen Woche werden wir die Textil-Lieferkette näher beleuchten und auf die globalen Zusammenhänge unserer täglichen Entscheidungen aufmerksam machen. Anhand von konkreten Beispielen von Handelspartnern möchten wir veranschaulichen, wie menschenwürdige Arbeitsbedingungen im Textilbereich umgesetzt werden.

Veranstaltungen

Fair gehandelter Kaffee wirkt – Ein junger Kaffeebauer aus Nicaragua erzählt

Wann: Freitag, 27.05.2022 um 19.00 Uhr

Wo: Im Globalen Klassenzimmer im Welthaus, Charlottenplatz 17

Der Eintritt ist frei, es ist keine Anmeldung nötig, wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

 

Der Deutsche Katholikentag vom 25.-29.5. 2022 in Stuttgart findet unter dem Motto „Leben teilen“ statt.

Der Weltladen an der Planie ist gemeinsam mit der Fairhandelsorganisation Weltpartner aus Ravensburg vor Ort auf dem Karlsplatz im Zentrum Weltkirche.

Dort gibt es unter dem Motto „Fair gehandelter Kaffee wirkt“ eine Ausstellung und Informationen über die Wirkungen des fairen Handels auf Kleinbauerfamliien am Beispiel Café Du Burundi.

Kirchentagsbesucher sind herzlich eingeladen, uns zu besuchen.

Der Karlsplatz liegt zentral und ist in unmittelbarer Nähe zu unserem Weltladen, dem Weltcafe und dem Welthaus. ( Adresse: Charlottenplatz 17)

Dort, im Welthaus, begrüßen Sie am Fr. den 27.5. um 19.00 Uhr der Weltladen und Jolver Mendoza aus Nicaragua.

Jolver ist ein junger Kaffeebauer und gemeinsam mit seiner Mutter Teil der Genossenschaft Café Chavalo.

Er wird uns von seinem Alltag erzählen, dem Kaffeeanbau und den Herausforderungen durch den Klimawandel.

Wir freuen uns auf einen Bericht aus erster Hand.

Veranstaltungen

Bundestagswahl in Stuttgart: Kandidat*innen zum Thema Fairer Handel

Die 8 Stuttgarter Weltläden und das Welthaus Stuttgart e.V. hatten Politiker*innen am 15.09.2021 eingeladen, im Weltcafe Stuttgart über Fairen Handel und mehr zu diskutieren.
Es waren mit dabei:
Judith SkudelnyFDP
Anna Christmann, Grüne
Lucia Schanbacher, SPD
Luigi Pantisano, Linke
sowie Stefan Kaufmann, CDU, der leider nicht teilnehmen konnte.
Die Politiker*innen beantworteten in der Reihenfolge wechselnd vier Fragen und gaben jeweils ihre Statements dazu. Diese wurden danach an eine Pinnwand geheftet, als Grundlage für eine Diskussion in der Runde über die verschiedenen Wege zur Klimawandelbekämpfung, dem Thema Ökologie und Ökonomie sowie besseren Arbeitsbedingungen. Es gab sehr anregende Gespräche und wir möchten uns bei allen Beteiligten sehr herzlich bedanken!
Politisches Frühstück von Weltladen an der Planie, Weltcafé und Welthaus Stuttgart zur Bundestagswahl 2021. Dr. Anna Christmann, MdB Grüne (oben l.), Luigi Pantisano, Linke (oben r.), Judith Skudelny, MdB FDP (unten l.) und Lucia Schanbacher, SPD (unten r.) am 15.09.2021
Foto: Michael Latz

Veranstaltungen

Stuttgarter Kandidat*innenrunde zur Bundestagswahl: Wie stehen die Kandidat*innen zu den Themen des fairen Handels?

Am 15. September veranstalten der Weltladen an der Planie und Welthaus Stuttgart e.V. ein Faires Frühstück für Bundestagskandidat*innen im Weltcafé (nicht öffentlich) und ab 13:00 Uhr draußen eine Glücksradaktion für Passant*innen, Beginn ist um 9.15 Uhr , Ende gegen 11.30 Uhr.

Es nehmen teil:

Frau Skudelny, FDP
Frau Christmann Grüne
Frau Schanbacher, SPD
Herr Kaufmann, CDU
Herr Pantinsano, Linke

Veranstaltungen

»Segelschokolade« Kleinbauern und die Auswirkungen von Klimawandel und Corona

DI 22.09.20, 19:00 – 20:30 Uhr
Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstr. 33 70174 Stuttgart

Bei der Abschlussveranstaltung der Reihe »Agenda 2030 in Aktion!« des Agenda 2030-Bündnisses »mEin Stuttgart – mEine Welt« geht es um die Auswirkungen von Klimawandel und Corona auf Kooperativen des Fairen Handels, z.B. in Ecuador, Kolumbien und Peru sowie um den Transport der fairen Produkte. Was sich hinter »Segelschokolade« und »Segelkaffee« verbirgt, und was das Agenda 2030 Bündnis und sein Engagement im Hinblick auf die Umsetzung der 17 Nachhaltigkeitsziele in Stuttgart tut, erfahren Sie an dem Abend.

KOOPERATION: Weltladen Stuttgart an der Planie und Agenda 2030 Bündnis »mEin Stuttgart – mEine Welt«; Evang. Bildungszentrum Hospitalhof

REFERENT: Frank Herrmann, Sachbuchautor, Nachhaltigkeits-Experte und Lateinamerika-Kenner

Die Veranstaltung ist kostenlos